Das erste Skulptur-Symposium
der Insel Skyros
(Juli-August 2006)



Skulptur-Symposien werden in vielen Ländern der Welt veranstaltet und haben folgende Ziele:
• Teilnahme des Publikums am künstlerischen, kreativen Prozess des plastischen Schaffens,
• Zusammenarbeit innerhalb der künstlerischen Gemeinschaft sowie ein fruchtbarer Austausch von Meinungen und Ideen sowie
• Förderung der Kommunikation über die Wege der Kunst.

Auf die Initiative des Keramikers Giannis Kobogiannis hin, fand vom 3. Juli bis 4. August 2006 das erste Symposium der Bildhauerei auf der Insel Skyros statt. Gesponsert wurde das Ganze durch die Gemeinde Skyros und die Präfektur Evia.

In dem Bestreben die Insel Skyros und dessen Marmor als erstklassiges Material der Bildenen Kunst anzupreisen, lud Keramik-Werkstatt Y. Kobogianni sechs Bildhauer, Absolventen der Athener Akademie der Schönen Künsten ein, sich mit dem Arbeiten mit dem Weissen Marmor von Skyros vertraut zu machen.

Mit Stolz sponserte Serafeim Marbles das Ereignis indem sie erstklassiges Rohmaterial des weißen Marmors für die Schöpfung der Skulpturen zur Verfügung stellte.

Für weitere Fotos bitte hier klicken.

 
Share |
 
 
© Saturday, August 24, 2019 | 10:31 AM